Pia Heisterkamp

Mediengestalterin Digital & Print

Wie isset?
Pia ist die praktizierende Durchdenkerin und Aufdenpunktbringerin im Team. Sie schießt umfangreiche Konzepte aus der Hüfte, hievt Webseiten bei Suchmaschinen ganz nach oben und ist erste Ansprechpartnerin für Google Ads, Analytics und SEO.

Muss!
Die Musikbeauftragte von a² sorgt dafür, dass die Playlist bei Spotify prall gefüllt ist – und zwar von Heavy bis Helge. Intern wird Pia als Slogangöttin und GIF-Spezialistin geführt, hat eine Leidenschaft für Fummel- und Geduldsarbeiten und ist DAS Adlerauge bei Korrekturarbeiten. Vorausgesetzt, sie bekommt genug Kaffee. Kolumbianische Kaffeebauern tragen zwar nicht Pias Foto im Portemonnaie, da ist ja bereits das Bild von Andreas, aber dafür hat man einen Feiertag nach ihr benannt. In den Adern der gebürtigen Duisburgerin fließt dank ihres Opas echtes Künstlerblut, wahrscheinlich kennt sie deshalb nicht die Angst vor‘m weißen Blatt Papier. Mischi maschi statt wischi waschi lautet ihr Motto. Manchmal lacht sie spontan und niemand weiß warum. Aber in ihrem Kopf gibt es bestimmt einen Grund dafür. Ganz bestimmt.

Und sonst?
Nach Feierabend schwingt sie sich aufs Rad und lässt sich auch von den höchsten Bergen des Ruhrgebiets nicht einschüchtern. Zur Entspannung darf es gerne mal ein Horrorfilm auf Netflix mit einer riesigen Schüssel Cornflakes auf der Couch, ein Metal-Konzert oder eine Partie Squash sein.

Pia Heisterkamp

Mediengestalterin Digital & Print

Wie isset?
Pia ist die praktizierende Durchdenkerin und Aufdenpunktbringerin im Team. Sie schießt umfangreiche Konzepte aus der Hüfte, hievt Webseiten bei Suchmaschinen ganz nach oben und ist erste Ansprechpartnerin für Google Ads, Analytics und SEO.

Muss!
Die Musikbeauftragte von a² sorgt dafür, dass die Playlist bei Spotify prall gefüllt ist – und zwar von Heavy bis Helge. Intern wird Pia als Slogangöttin und GIF-Spezialistin geführt, hat eine Leidenschaft für Fummel- und Geduldsarbeiten und ist DAS Adlerauge bei Korrekturarbeiten. Vorausgesetzt, sie bekommt genug Kaffee. Kolumbianische Kaffeebauern tragen zwar nicht Pias Foto im Portemonnaie, da ist ja bereits das Bild von Andreas, aber dafür hat man einen Feiertag nach ihr benannt. In den Adern der gebürtigen Duisburgerin fließt dank ihres Opas echtes Künstlerblut, wahrscheinlich kennt sie deshalb nicht die Angst vor‘m weißen Blatt Papier. Mischi maschi statt wischi waschi lautet ihr Motto. Manchmal lacht sie spontan und niemand weiß warum. Aber in ihrem Kopf gibt es bestimmt einen Grund dafür. Ganz bestimmt.

Und sonst?
Nach Feierabend schwingt sie sich aufs Rad und lässt sich auch von den höchsten Bergen des Ruhrgebiets nicht einschüchtern. Zur Entspannung darf es gerne mal ein Horrorfilm auf Netflix mit einer riesigen Schüssel Cornflakes auf der Couch, ein Metal-Konzert oder eine Partie Squash sein.